anzeigen

bateaux


Ich bin Malerin, Zeichnerin, Objektkünstlerin, Bootbauerin.
Eines meiner Projekte, das ich seit Jahren verfolge, ist der Bau von (menschen-) großen Bootobjekten, die ich bateaux nenne. Das Material meiner Boote ist häufig alltagsnah: Folie, rostige Fundstücke, Draht, Verschlüsse von Milchkartons, Baumarktartikel. Selten ist das Papier, das ich verwende, handgeschöpft.
Wassertauglich sind meine Boote nicht. Leicht kommen sie daher und laden ein zu Seelen- und Gedankenreisen. Oft werden sie schwebend installiert, manchmal nur für den Moment einer Fotografie. An Orten, die mich auffordern, weil sich dort die Themen spiegeln: das aufgegebene Traditionsunternehmen, ein abgeerntete Feld, Biogasanlage, Kirche, Abrissgrundstücke, aufgebahrt über dem Wasser.
Die Themen berühren existentielle Fragen. Es geht um Aufbruch und Neubeginn, um Stranden und Scheitern. Reiseabenteuer eben.

 

anzeigen anzeigen anzeigen anzeigen anzeigen
anzeigen anzeigen anzeigen anzeigen
anzeigen anzeigen anzeigen anzeigen
anzeigen anzeigen anzeigen anzeigen anzeigen
anzeigen anzeigen anzeigen anzeigen anzeigen
anzeigen anzeigen anzeigen anzeigen anzeigen
anzeigen anzeigen anzeigen
anzeigen anzeigen

 

[ zurück ]

 

Datenschutzerklärung